Resilient durch den Berufsalltag

Selbstverständnis und Selbstwirksamkeit sind wesentliche Bausteine für die Widerstandskraft im Beruf (Resilienz).
Wie funktionieren «Stehauf-Menschen», die Herausforderungen, Stress, Druck, Frust und Rückschläge besser bewältigen können als andere?

Der Kurs nutzt als roten Faden das PERMA Modell von Martin Seligmann:

P – Positive Emotion

E – Engagement

R – Relationships

M – Meaning

A – Accomplishment

In seiner Theorie von Well-Being geht es um die Erzeugung und Wirkung von positiven Gefühlen, Selbstwirksamkeit, entwicklungs-
orientierte Sicht- und Handlungsweisen, den Aufbau von förderlichen Beziehungen, erlebte Sinnhaftigkeit und das Erreichen von Zielen.


In einer Vielzahl von Übungen lernen Sie Ihre persönlichen Stärken (Values in Action) kennen und können Ihr Potential besser nutzen und ausbauen. Übungen wie «Logical Level Alignment», Coaching Gespräche, positiver Tagesrückblick oder Expressives Schreiben schaffen Selbstverständnis und fördern die Selbstwirksamkeit.

Erprobter, zweitägiger Kurs: 8 – 12 TeilnehmerInnen, Termine und Preis auf Anfrage